FAQ Flüssiggas vom Gasmann.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Flüssiggas.

Erklärung zur Pauschalzahlweise

Mit der monatlichen Pauschale tätigen Sie eine Anzahlung für die Miete des Tanks, die Behälter,- Service und Prüfpauschale und das Flüssiggas, das Sie von Ihrem Gasmann erhalten. Ihre bereits geleisteten Abschläge werden in Ihrer Jahresabrechnung, die wir nach 12 Monaten erstellen, mit den Gaslieferungen sowie der Miete / Behälter-, Service- und Prüfpauschale verrechnet. 

Waren Ihre monatlichen Pauschalen zu hoch, bekommen Sie von uns eine Gutschrift. Waren die Pauschalen zu niedrig, wird leider eine Nachzahlung fällig.



Was ist Flüssiggas?

Icon Plus

Ist Flüssiggas gefährlich?

Icon Plus

Ist Flüssiggas umweltfreundlich?

Icon Plus

Für welche Heizungssysteme kann Flüssiggas verwendet werden?

Icon Plus

Ist die Versorgung mit Flüssiggas auch zukünftig gewährleistet?

Icon Plus

Ist die Beratung kostenlos und unverbindlich?

Icon Plus

Wo wird das Flüssiggas gelagert?

Icon Plus

Ich habe einen Eigentank. Kann ich diesen mit Flüssiggas von Rheingas füllen lassen?

Icon Plus

Kann ich einen Tank mieten?

Icon Plus

Wo kann ich den Tank aufstellen?

Icon Plus

Wie oft muss der Tank gewartet werden?

Icon Plus

Wer kümmert sich um die Wartung des Tanks?

Icon Plus

Wie erfolgt die Lieferung?

Icon Plus

Wie teuer ist Flüssiggas im Vergleich zu alternativen Energien?

Icon Plus

Welche Menge an Flüssiggas muss ich für mein Haus einplanen?

Icon Plus